Lachs-Lasagne

Zutaten:

Nudelteig

300 g Lachsfilet

100 ml Weißwein

250 ml Sahne

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

3 EL Butter

Saft + Schale von 1/2 Zitrone

Salz, Pfeffer

100 g Peccorino

100 g Gorgonzola

Butter für die Form

Zubereitung:

 

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Fisch waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln und etwas ziehen lassen. Dann den Fisch klein in Würfel schneiden. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten. Die Lachswürfel dazugeben und kurz ziehen lassen, mit Weißwein und Sahne angießen. Etwas einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zitronenschale in die Soße rühren. Dann den Peccorino hobeln und den Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken und oben drübergeben.

Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Form erst mit der Lachssoße füllen und dann mit dem zugeschnittenen Nudelteig auslegen. Abwechselnd Nudelteig und Lachssoße einfüllen und das Ganze mit einer Schicht Soße abschließen. Auf der obersten Schicht den Käse verteilen. Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten überbacken, bis der Käse goldgelb zerlaufen ist.

Schwäbische Maultaschen in Brühe

Zutaten:

 

Nudelteig
240 g TK Blattspinat

2 ungebrühte Bratwürste

1 Liter Brühe

2 Zwiebeln

2 EL Butter

1 Bund Schnittlauch

Pfeffer

Zubereitung:

 

Spinat auftauen lassen, gut ausdrücken und fein hacken. Brät aus der Wurst drücken und mit Spinat verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Füllung in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. 

Nudelteig auf eine mit Mehl bestreute Arbeitsfläche legen und zu einem etwa 40 cm langen, 12 cm breiten Teigstreifen schneiden. Die obere Längsseite mit Wasser bestreichen. Die Füllung als langen Streifen auf das untere Teigdrittel spritzen. Teig zweimal zusammenklappen und mit einem Messer diagonal in etwa 3 cm lange Rauten schneiden.

Brühe aufkochen und die Maultaschen darin bei mittlerer Hitze etwa 6 Minuten garziehen lassen. Zwiebel abziehen, würfeln und in geschmolzener Butter dünsten. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Maultaschen in der Brühe anrichten und die Zwiebelbutter darübergeben. Mit Schnittlauch bestreuen.

 

Pasta alla puttanesca

Zutaten:

 

Nudelteig

1 Knoblauchzehe
40 g schwarze Oliven

20 g Sardellenfilets
1 rote Chilischote
700 g mittelgroße Strauchtomaten
4 Stiele glatte Petersilie
Salz, Pfeffer
5 EL Olivenöl
40 g Kapern

Zubereitung:

 

Knoblauch pellen und fein hacken. Oliven und Sardellen fein hacken. Chili in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen, in kochendem Wasser blanchieren, bis sich die Haut leicht löst. Dann abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Petersilie klein schneiden.
Nudelteig in feine Streifen schneiden und in einem großen Topf in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen; ca. 300 ml Nudelwasser auffangen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Knoblauch, Sardellen und Chili darin bei nicht zu starker Hitze 3 bis 4 Minuten unter Rühren andünsten, bis die Sardellen zerfallen. Oliven, Kapern, Tomaten und 1 Prise Zucker dazugeben und weitere 2 bis 3 Minuten dünsten. Sugo, Nudeln und Nudelwasser in den Topf geben und bei starker Hitze sämig einkochen lassen, mit Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreut servieren.

DonauStrudel

Dollingerstraße 10

D-93049 Regensburg

Phone: +49 (0)941 791364

info@donaustrudel.com
  • Instagram
  • YouTube

DE-ÖKO-006