Apfelstrudel

Zutaten:

Strudelteig

1 kg Äpfel

250 g Kartoffeln

30 g Semmelbrösel

80 g Butter

80 g Zucker

150 g Crème fraîche

50 g Mandelblättchen

250 g Sahne

1 Zimtstange

Zubereitung:

 

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und quer in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Semmelbrösel in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.

Teig in drei große Stücke teilen. Butter schmelzen und die Teigplatten mit der Hälfte der Butter bestreichen. Semmelbrösel darauf streuen und mit Apfelspalten und Kartoffelscheiben belegen, dabei die Ränder etwa 5 cm breit freilassen. Füllung mit 40 g Zucker bestreuen. Crème fraîche darüberklecksen und alles mit Mandelblättchen bestreuen. Die freien Teigränder der Längsseiten jeweils über die Füllung schlagen und den Strudel mithilfe des Küchentuchs aufrollen. Die drei Strudelrollen mit der »Naht« nach unten nebeneinander in eine ofenfeste, mit 2 EL Zucker ausgestreute Form legen. Teigrollen mit der restlichen Butter bestreichen.

Backofen auf 200 °C, Umluft 180 °C, Gas Stufe 4 vorheizen.

Schlagsahne, restlichen Zucker und die Zimtstange aufkochen. Zimtstange entfernen und die heiße Sahne in die Form gießen. Den Strudel mit Mandelblättchen bestreuen und im Backofen ca. 50 bis 60 Minuten backen.

Spinat-Kürbis-Strudel mit Feta

Zutaten:

 

Strudelteig

1 Zwiebel, fein gewürfelt
bunter Pfeffer
2 EL Öl
500 g Kürbis
300 g Spinat
200 g Feta, gewürfelt
Salz, Muskat
2 EL Olivenöl
1 Eigelb

Zubereitung:

 

Zwiebel im heißen Öl glasig dünsten. Kürbis fein würfeln, mitdünsten, bis er bissfest ist. Spinat und gewürfelten Feta unterheben. Mit Salz und Muskat abschmecken.
Teig ausrollen. Füllung darauf verteilen, dabei die obere Länge freilassen. Strudel mit Hilfe des Tuchs aufrollen. Enden unterschlagen und Strudel auf ein gefettetes Blech setzen. Strudel mit einem Messer mehrmals einstechen. Olivenöl mit Eigelb verquirlen und damit bestreichen.
Bei 180 °C 30 bis 40 Minuten backen.

 

Hackfleischstrudel

Zutaten:

 

Strudelteig

600 g gem. Hackfleisch 
je 1/2 Paprika rot, gelb
100 g Champignons
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 TL Basilikum
Salz, Pfeffer, Paprika, Chilli
1 Ei

2 EL Tomatenmark
200 g Schafskäse
Olivenöl
Eigelb und Milch

Zubereitung:

 

Die Paprika, den Schafskäse und die Champignons in feine Würfel schneiden. Zwiebeln, Basilikum und Knoblauch fein hacken. 2 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Fleisch zugeben und anbraten. Paprika und Champignons dazugeben und alles mit den Gewürzen würzen. Das Tomatenmark und das Ei untermischen und die Masse erkalten lassen.


Den Teig mit Milch bestreichen und die Hackfleischmasse und den Schafskäse darauf verteilen, stückweise einrollen, wieder Hackfleischmasse und Schafskäse verteilen und einrollen, bis ein schöner Strudel entsteht. Dabei die Enden immer etwas andrücken. Zum Schluss den Strudel mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 1 Stunde backen. Dazu passt prima ein gemischter Salat.

DonauStrudel

Dollingerstraße 10

D-93049 Regensburg

Phone: +49 (0)941 791364

info@donaustrudel.com
  • Instagram
  • YouTube

DE-ÖKO-006